Header 04web

ORGA-TEAM

Mit Klaus Peter Ziemann konnt ein Gesamtleiter für das Organisationsteam gewonnen werden. Dabei kann er vor allem seine langjährigen Erfahrungen als Verantwortlicher des Dedo-Teams bei den mittlerweile 21 Wechselburger Markttagen mit einbringen.

In der Vorbereitung auf die Feierlichkeiten am ersten Juniwochenende 2018 arbeiten gegenwärtig folgende Gruppen:

Gruppe Kultur

Seit Monaten trifft sich die Gruppe regelmäßig und bespricht das Programm für die 850 Jahrfeier.

In der Gruppe arbeiten:

  • Peter Ziemann vom DEDO-Team (Verantwortlicher)
  • Pater Maurus vom Kloster,
  • Dietmar Petzold vom Gewerbeverein,
  • Udo Modes vom WCV,
  • Philipp Sacher vom TSV,
  • Manuela Neuhaus vom Heimatverein,
  • Mona Kramer von der Kita,
  • Heike Schindler von der Grundschule und
  • Michael Zieger von der Evangelisch-Luth. Kirche mit.

Ihr Ziel ist es, ein ansprechendes Programm zu erarbeiten, welches ein breites Publikum anspricht und auch Gäste aus Nah und Fern nach Wechselburg lockt. Besonderes Augenmerk wird dabei zum Beispiel auch auf die Angebote für Kinder gelegt.

Ein Programmhöhepunkt wird sicherlich am Samstag ab 11.00 Uhr im Festzelt die Historische Schulstunde sein. Für alle ABBA-Freunde ein Highlight am Samstagabend – die A4u – Die AABBA Revival Show. Am Sonntag startet ein zünftiger Frühschoppen mit dem Brass & Swing Orchester Ottendorf e.V.

Gruppe Markt

 

Die Aufgaben erstrecken sich auf die organisatorische Vorbereitung, den Auf- und Abbau des Festgeländes. Dazu gehören auch solche Aufgaben, wie die Bereitstellung der notwendigen Anschlüsse, z.B. für Strom und Wasser für das Festzelt mit Bühne, die Verkaufsstände für Speisen und Getränke und andere Händler und Schausteller.

Der Markt- und Festbereich liegt in den Händen von

  • Gerd Welker (Baumamtsleiter der Gemeinde Wechselburg)
  • Stefan Theuer
  • Henning Schrader

Gruppe Finanzen

Dieser Gruppe obliegt die Kontrolle über die Einhaltung der Finanzvorgaben unter Berücksichtigung bereits abgeschlossener Verträge und zu erwartenden Einnahmen aus dem Bereich Sponsoring und von Spendengebern.

Diese Aufgabe wird ausgeübt durch

  • Renate Naumann (Bürgermeisterin der Gemeinde Wechselburg)
  • Christian Schleußner (Kämmerer der Gemeindeverwaltung)
  • Klaus Peter Ziemann

Gruppe Versorgung

 

In dieser Gruppe ging es anfänglich darum, ob und wieweit auch regionale bzw. ortsansässige Händler mit einbezogen werden können. Nachdem dies geklärt ist, geht es jetzt um die organisatorische Vorbereitung für die Einkaufsstände im Bereich der Speisen.

In dieser Gruppe arbeiten:

  • Torsten Knorr
  • Steffen Sacher

 

Gruppe Werbung

 

Der Bereich Werbung kümmert sich neben der eigentlichen Werbung (Plakat- und Flyerwerbung, Erstellung der Web- und Facebookauftritte, Zeitungsartikel) auch um die Gestaltung von Aufklebern, Streuartikeln und Artikel (Kalender, Tassen, Kugelschreiber) rund um die 850-Jahrfeier.

In dieser Gruppe arbeiten

  • Hagen Pfefferkorn und
  • Bettina Voigt

Gruppe Ordnung & Sicherheit

 

Dem Bereich Ordnung und Sicherheit  kommt vor allem in der aktuellen häufig angespannten Situation im Zusammenhang mit möglichen Anschlägen auf Großveranstaltungen eine immer wichtigere Rolle zu. Die Erstellung des Sicherheitskonzeptes in enger Zusammenarbeit mit den Behörden und der Polizei ist die Arbeit in der Vorbereitung auf das Festwochenende. Und während des Festwochenendes geht es um die strikte Umsetzung und Durchsetzung der vorher abgestimmten Sicherheitskonzepte.

In diesen Arbeitsbereich gehört auch die Organisation Regulierung des Straßenverkehrs und die Einweisung der Gäste in die vorgesehenen Parkplätze.

Die Verantwortung für diese Arbeit liegt bei

  • Uwe Hielscher (Freiwiliige Feuerwehr Wechselburg)
  • Simone Zimmermann
  • Ingo Lose

Gruppe Schmückung

 

Spätestens zum Festwochenende soll soll sich unsere Gemeinde auch festlich herausgeputzt werden. Zum Einen soll dies durch private Initiativen der Einwohner an ihren Häusern und Grundstücken erfolgen. Zum Anderen sollen natürlich auch Straßen und Plätze geschmückt einladend werden. Für die Organisation dieser Arbeiten zeichnen verantwortlich:

  • Manuela Neuhaus
  • Corinna Sabotta
  • Dietmar Petzold

Verträge

 

In dieser Gruppe werden alle notwendigen Vorverhandlungen und Abschlüsse von Verträgen gebündelt. Verantwortlich zeichnen dafür

  • Renate Naumann (Bürgermeisterin der Gemeinde Wechselburg) und
  • Klaus Peter Ziemann

Hauptziel dieser Bündelung auf möglichst wenige Personenen besteht in der Einhaltung des beschlossenen Kostenrahmens für das Festwochenende der 850-Jahrfeier. Und dazu müssen nicht nur die kalkulierten Ausgaben sondern auch alle möglichen Spenden- und Sponsorenleistungen mit berücksichtigt werden.

Abschlusskonzert

 

Das Abschlusskonzert unseres Festwochenendes wird vom Paul-Fleming-Chor unter der Leitung von Freia Benndorf organisiert.

Das Konzert ist sowohl ein Rückblick auf 50 Jahre Chor in Wechselburg als auch eine Dankschönveranstaltung an die Ausrichter des Festwochenendes zur 850-Jahrfeier.

Häuserwanderung

 

Die Häuserwanderung liegt in der Verantwortung von Frau Manuela Neuhaus vom Wechselburger Heimatverein e.V.. 

Gemeinsame mit den Mitgliedern des Heimatvereines werden Mitglieder vom Wechselburger Carneval Verein e.V. und vom Dedo-Team die Auftritte an den Wegpunkten der Häuserwanderung darbieten.

Häuserwanderung - das bedeutet nicht, dass die Häuser zu wandern beginnen. Vielmehr werden mehrere Gruppen von Zuschauern/Gästen zu den einzelnen Wegpunkten geleitet. Dort werden durch die Darsteller interessante Personen und Ereignisse aus der Geschichte des Ortes Zschillen/Wechselburg aufführen. Also ein Umzug - nur dass hier die Gäste wandern und die Akteure am Ort bleiben.

Die Häuserwanderung wird am Sonntag Nachmittag durchgeführt. In dieser Zeit ist die Durchfahrt durch Wechselburg komplett gesperrt (Ausnahme: Busverkehr).

>> Hier geht es zu weiteren Informationen rund um die Häuserwanderung <<

 

Wechselburg im Wandel der Zeiten

 

In unterhaltsamer Form soll die Geschichte von der Gründung 1168 bis heute dargestellt werden. "Ideen haben wir schon einige, wie wir das umsetzen könnten. Das reift jetzt gerade. Keinesfalls soll es eine trockene Geschichtsstunde werden.

Die Verantwortunf für die Vorbereitung und Durchführung liegt in den bewährten Händen von Toni Knorr.